Hol Dir das neue EBooklet
Das Sonnenjahr
vier universelle Festtage für Erdenbürger und warum jeder sie feiern sollte

In dem EBooklet Das Sonnenjahr von Shira Sowen geht es darum, vier universelle Festtage im Jahr zu etablieren, um das friedliche Miteinander der Menschen zu fördern.

Das Sonnenjahr

Die Idee

Es wird die Idee vorgestellt, die vier astronomisch besonderen Tage, die Sonnenwenden und die Tagundnachtgleichen zu nutzen, um ein weltweit gemeinsames Fest zu zelebrieren. Diese Tag werden schon seit jeher von Menschen unterschiedlichster Kultur als besondere Tage gefeiert, neu ist der globale Ansatz, um allen Erdenbürgern gemeinsame Feiern zu ermöglichen. Und Menschen die gemeinsam feiern, ein verbindendes Element besitzen, neigen eher dazu im Frieden miteinander zu leben, anstatt Konflikte zu führen. Diese Schrift wurde in der Hoffnung geschrieben, einen kleinen Beitrag zu einer friedlicheren, besseren Welt liefern zu können.

Universelle Festtage

Das tolle an diesen Tagen im Sonnenjahr ist, das sie überall auf der Erde zur gleichen Zeit stattfinden! Die Sonnenwenden sind lediglich umgekehrt für die Südhalbkugel der Erde. Die astronomischen Zusammenhänge zwischen Sommersonnenwende, Wintersommerwende und den beiden Äquinoktien werden in der Schrift gut erklärt. Es werden die Bewegungen von unserem Planeten auf leicht verständliche Weise und mit Hilfe von Abbildungen gezeigt.

Das EBooklet

Die Schrift besteht aus 20 Seiten mit zwei Abbildung zum besseren Verständnis der astronomischen Gegebenheiten. Eine Tabelle in der die Termine der besonderen Tage im Sonnenjahr für die nächsten Jahre angegeben sind, runden das Werk ab. Zu erstehen ist es für nur 2,00€. Von dem Erlös möchte die Autorin eine umfangreichere Offline-Version dieses EBooklets verwirklichen.

Die Autorin

Geschrieben wurde das Werk von Shira Sowen. Ihre Leidenschaft ist das Reisen und das Erleben von verschiedensten Kulturen auf diesem Planeten. Die Idee zu den universellen Festen für alle Erdenbürger entsprang aus dem Neujahrsfest, welches in vielen Kulturen zum selben Zeitpunkt begangen wird und die unterschiedlichsten Menschen an diesem Tag verbindet. Auf ihrem Reiseblog berichtet sie von ihren Erlebnissen unterwegs.